Materialanalysen

Materialanalyse
Materialuntersuchungen auf Gebäudeschadstoffe werden häufig im Rahmen von Altlastenuntersuchungen bei Gebäudesanierungen, bei der Quellensuche für ermittelte Raumluftbelastungen oder vor der Entsorgung von Bauabfällen durchgeführt. Hierbei können die Materialien nach unterschiedlichen Verfahren untersucht werden - einerseits durch Extraktion der Proben mit ausgewählten Lösemitteln am Soxhlet oder im Ultraschallbad und andererseits über Untersuchungen mittels Prüfkammern oder über Thermoextraktion (siehe folgendes Kapitel). Am Ende dieser Analysen steht bei uns in der Regel eine kapillarchromatographische Auswertung mit Massenspektrometer (MS) und/ oder Elektroneneinfangdetektor (ECD).

Weitere Informationen zu den von uns angebotenen Materialuntersuchungen mit stichwortartigen Methodenbeschreibungen finden Sie im Leistungsverzeichnis. Etwas detailliertere Methodenbeschreibungen zu unterschiedlichen Schadstoffgruppen mit Angaben zu Analysenverfahren und Bestimmungsgrenzen sind bei den Schadstoffinfos ausgeführt.

  ιAnfahrt ιSitemap ιImpressum ιKontaktι   
  ALAB-Logo Bohrkern für Materialanalyse

Home   Portrait   Analytik   Qualität   Leistungen   Fachinfos   Links